Start / anal / Star White Bleichcreme für den Intimbereich

Star White Bleichcreme für den Intimbereich

Star White BleichcremeIn Anbetracht zahlreicher Sonnenstudios erscheint es fast paradox, dass Menschen intensiver über das Bleichen ihrer Haut nachdenken. Doch besonders im Intimbereich, unter den Achseln und rund um die Brustwarzen ist die Haut oft deutlich stärker pigmentiert als am übrigen Körper. Ein ausgiebiges Sonnenbad kann diesen Unterschied auch nicht ausgleichen: Die genannten Körperstellen dunkeln ebenfalls nach, der Kontrast bleibt sichtbar. Genau darin liegt die Ursache für einen spürbaren Trend zum Bleaching. Wer sich jung und attraktiv fühlt und vielleicht auch gerne in die Sauna oder an den FKK-Strand geht, kann mittels Bleaching zusätzlich etwas für sein Äußeres tun. Übrigens ist es kaum mehr als ein Gerücht, dass ein Bleaching einen chirurgischen Eingriff bedeutet: Hierzulande greift man zu wirksamer, aber gesundheitlich unbedenklicher Kosmetik. Die Star White Bleichcreme etwa ist für ein Bleaching bestens zu empfehlen.

★★★ Zum Sparangebot der Bleichcreme für nur 25,95€ ★★★

Vorsicht bei Billigangeboten aus Übersee!

Das Internet macht es möglich, in aller Herren Länder einzukaufen und sich die gewünschten Produkte nach Hause schicken zu lassen. Leider würden viele dieser Produkte keiner europäischen Qualitätsprüfung standhalten, da sie entweder wirkungslos sind oder über gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe verfügen. Das gilt insbesondere für Bleachingcremes: Die hohe Qualität der Star White Bleichcreme wird kaum erreicht, zumal unbekannt ist, ob sich irgendwelche Allergene im Billigprodukt befinden. Da die Bleichmittel zumeist im Intimbereich und an anderen sensiblen Körperstellen angewandt werden, ist also besondere Vorsicht geboten. Die Star White Bleichcreme ist ausführlich dermatologisch getestet und kann bedenkenlos verwendet werden.

 

Wie wirkt die Star White Bleichcreme?

Neben anderen, hautverträglichen Inhaltsstoffen enthält die Star White Bleichcreme Salicylsäure, die schnell in die oberste Hautschicht eindringt. Der dabei entstehende Peelingeffekt wirkt effektiv gegen die sogenannte „Hyperpigmentierung“, also die dunkle Färbung der Haut. Die Creme verändert die Haut allerdings nicht nachhaltig: Sobald die Behandlung beendet oder für längere Zeit unterbrochen wird, dunkelt die Haut wieder nach.

 

Wie funktioniert die Anwendung?

Die Star White Bleichcreme wird regelmäßig, am besten zweimal täglich, auf die zu behandelnden Hautstellen aufgetragen. Das ist einfach und absolut schmerzfrei. Mit dem Anziehen der Kleidung sollte aber stets gewartet werden, bis die Creme vollständig eingezogen ist.

 

Ab wann sind Ergebnisse zu sehen?

Da es sich bei der Star White Bleichcreme um ein sehr hautschonendes Produkt handelt, kann es natürlich keine Wunder bewirken und die Haut über Nacht aufhellen. Bei regelmäßiger Anwendung dauert es meist wenige Wochen, bis die Wirkung der Star White Bleichcreme sichtbar wird. Durch übermäßig starkes Auftragen der Creme kann dieser Zeitraum leider auch kaum verkürzt werden – wenngleich eine „Überdosierung“ kein gesundheitliches Risiko bedeutet.

Gibt es bei der Star White Bleichcreme Risiken und Nebenwirkungen?

Zwar sind bei der Creme keine Nebenwirkungen bekannt, dennoch kann es vereinzelt zu Unverträglichkeiten kommen. Wenn eine Unverträglichkeit gegenüber einem oder mehreren Inhaltsstoffen bekannt ist, darf die Creme nicht verwendet werden. Grundsätzlich ist es ratsam, das Produkt vor der ersten Anwendung an einer kleinen Hautstelle zu testen. Bei Rötung oder Juckreiz sollte auf das Bleaching mittels Star White Bleichcreme verzichtet werden. Derlei unangenehme Effekte treten jedoch nur äußerst selten auf – es handelt sich also um ein sehr empfehlenswertes Produkt.