Start / Brustwarzen Bleaching

Brustwarzen Bleaching

Brustwarzen Bleaching NippelDie menschliche Haut ist nie so gleichmäßig glatt und farblich einheitlich, wie es in zahlreichen Medien suggeriert wird. Auch Schauspieler und Models wirken ungeschminkt und ohne nachträgliche Bildretuschierung meistens so normal wie die Kassiererin im Supermarkt. Neben Schminke und Abdeckpuder gibt es allerdings noch weitere, nachhaltigere Möglichkeiten, etwas für die eigene Schönheit zu tun – und damit ist keine Operation oder Laserbehandlung gemeint. Ein Brustwarzen Bleaching beispielsweise kann rein kosmetisch erfolgen, ist dabei äußerst preiswert und führt zu schnell sichtbaren Erfolgen.

 

Brustwarzen Bleaching: Wieso eigentlich?

Besonders die weibliche Brust ist ein ganz besonderes Organ. Von Natur aus dient sie zum Stillen von Säuglingen, doch als erogene Zone kommt ihr in unserer Zivilisation längst eine mindestens ebenso große Bedeutung zu. Kein Wunder also, dass zahlreiche Frauen zu raffinierten dessous greifen, um ihren Busen besonders in Szene zu setzen – und sei es für sich selbst vor dem Spiegel. Natürlich soll auch eine nackte Brust attraktiv wirken, und das nicht nur auf den Partner: Auch Frauen, die gerne in die Sauna oder an den FKK-Strand gehen, wollen sich nicht genieren. Gegen eine erhebliche Schwäche des Bindegewebes oder bei unterschiedlich großen Brüsten lässt sich zwar ohne Operation kaum etwas ausrichten. Anders sieht es indes mit den dunkel gefärbten Vorhöfen der Brustwarzen aus: Als schön gelten relativ kleine, gleichmäßig runde Vorhöfe, die weitestgehend einheitlich gefärbt sind. Viele Frauen, die mit ihrem Spiegelbild unzufrieden sind, können mit einem Brustwarzen Bleaching auf einfache Weise nachhelfen. Eine entsprechende Creme kann zwar keine Wunder bewirken, aber zu einem gleichmäßigeren Bild und damit zu mehr Selbstbewusstsein beitragen.

Zur Creme zum Nippel aufhellen

 

Für wen eignet sich das Brustwarzen Bleaching?

Grundsätzlich kann das Brustwarzen Bleaching für alle Menschen interessant sein, die Wert auf ihr Äußeres legen. Auch die männliche Brust lässt sich auf Wunsch optisch „aufpolieren“ – und da Männer weit häufiger mit freiem Oberkörper zu sehen sind als Frauen, kommt es auch hier auf gutes Aussehen an.

Es lassen sich allerdings auch die Brustwarzen aufhellen: Bei vielen Menschen sind auch die Brustwarzen unterschiedlich dunkel pigmentiert. Ein Nippel Bleaching kann entsprechend Abhilfe schaffen und für einen einheitlichen Look sorgen. Prinzipiell ist es möglich, die Färbung der Brustwarzen so zu beeinflussen, dass sie perfekt zur Farbe der umliegenden Haut passt.

 

Wie funktioniert das kosmetische Brustwarzen Bleaching?

Eine Bleachingcreme wirkt sich direkt auf die Pigmentierung der Haut aus: Der hauteigene Farbstoff wird unterdrückt und die Haut wird an den behandelten Stellen heller. Die Haut wird dabei allerdings nicht nachhaltig verändert, denn sie dunkelt immer wieder nach, sobald das Brustwarzen Bleaching beendet oder ausgesetzt wird. Daher ist eine tägliche Anwendung der Bleachingcreme notwendig, um die Pigmentierung zu unterdrücken.

 

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen?

Bleachingpräparate sollten nicht einfach irgendwo gekauft werden. Zwar bietet das Internet alle Möglichkeiten, Produkte aus Übersee zu vermeintlich günstigsten Konditionen zu bestellen – viele davon sind aber aus gutem Grund in Europa nicht zugelassen. Denn diverse Inhaltsstoffe werden von Dermatologen als toxisch oder gar krebserregend betrachtet und haben deshalb überhaupt nichts auf der menschlichen Haut verloren. Und auch Bleachingpräparate, die Wirkstoffe wie Hydrochinon oder Tretinoin enthalten, sind kaum empfehlenswert, da die Haut stark gereizt wird. Unangenehme Begleiterscheinungen wie Brennen oder Juckreiz sind dann keine Seltenheit.

Die Creme Skin Doctors SD White & bright funktioniert deutlich sanfter: Die Wirkstoffe Beerentraube, Lakritz, Salicylsäure und Retinyl Palmitate sind sehr gut verträglich, auch in der dauerhaften Anwendung. Das Brustwarzen Bleaching ist mit diesem Produkt also bedenkenlos durchführbar. Allerdings können, auch bei den harmlosesten Wirkstoffen, vereinzelt Unverträglichkeiten auftreten. Es empfiehlt sich daher, die Verträglichkeit vor der Anwendung an einer kleinen Hautstelle zu testen. Wenn dabei alles in Ordnung ist, gibt es keine medizinischen Einwände gegen das Brustwarzen Bleaching.